Aktuelles

Preis für Innovation im Bereich Mediation und Konfliktmanagement

RTMKM-Innovationspreis 2019

Bis zum 17.06.2019 (Fristablauf) schreibt der »Round Table Mediation und Konfliktmanagement der deutschen Wirtschaft (RTMKM)« einen Preis für Innovation im Bereich Mediation und Konfliktmanagement aus.

Prämiert werden sollen Einzelpersonen, Teams oder Unternehmen als Urheber von Innovationen, die die alternative Streitbeilegung - insbesondere im Wirtschaftskontext - fördern oder der Konfliktprävention dienen.

 

Weiterlesen

Rückblick

Konfliktmanagement der Zukunft - Rückblick

18. Mediationskongress

Der 18. Mediations-Kongress 2019 in München Anfang April konnte den drängendsten Fragen der konsensualen Konfliktlösung auf den Zahn fühlen und beschäftigte sich damit, wie tief konsens-orientierte Verfahren wie die Mediation weiter in unserer Konfliktkultur zu verankern sind.

Weiterlesen

Ein selbstkritisches Statement für professionelle Rollendistanz

Dr. Karl Kreuser

Dr. Karl Kreuser

Kommt es zu einem Paradox, wenn MediatorInnen anderen MediatorInnen im Konflikt vorwerfen, nicht mediativ zu streiten? Oder handelt es sich hier um die Reduktion eines Menschen auf seine berufliche oder ehrenamtliche Rolle- eine Stereotypisierung?

Der Autor Dr. Karl Kreuser warnt davor, Menschen nur auf eine Rolle im Leben zu reduzieren und sie nicht mit ihren Identitäten zu respektieren. Denn nur das eröffnet echte Chancen.

Weiterlesen

Rückschau

Am 29. März 2019 im Steigenberger Hotel Am Kanzleramt - Berlin

9. Kongress der DGA-Bau und des MKBauImm

Mit seinen praxisbezogenen Programmpunkten konnte der 9. Kongress der DGA-Bau und des MKBauImm am 29. März in Berlin erfolgreich wieder dazu beitragen, dass Streitigkeiten in der Bau- und Immobilienwirtschaft durch Präventionsmaßnahmen nach Möglichkeit vermieden und auftretende Konflikte durch die Wahl eines geeigneten ADR-Verfahrens und kompetenter Streitlöser rasch beigelegt werden.

Weiterlesen

Ausbildung

Feldforschung bei der Freiburger Organisationsberatung »Zweisicht«

von Nicole Hartel und Lars Rotter

Freiburger Organisationsberatung »Zweisicht«

Die Angebote an Ausbildungen, Seminaren oder Fortbildungen im Bereich der Mediation haben stark zugenommen. Wissenschaftliche Studien, Erhebungen oder Evaluationen, die Auskunft über die Wirkung und Qualität geben, wären notwendig - sind dagegen recht selten. Hier wären die Mediationsverbände gefragt. Die Evaluierung der Freiburger Organisationsberatung »Zweisicht« könnte als Modell dienen.

Weiterlesen

»Spektrum der Mediation« SdM 75

Die Angst vor der Zukunft verunsichert unsere Gesellschaft und führt zu unterschiedlichen Konflikten.

Mit dem Schwerpunktthema »Gespenst der Zukunft. Was uns bewegt.« steht in der Frühlingsausgabe der  Spektrum der Mediation« SdM 75 ein aktuelles und gesellschaftlich relevantes Thema im Fokus.

Einige Aspekte werden beleuchtet und vor allem gezeigt, wie Mediatorinnen und Mediatoren mit diesem Phänomen umgehen.

 

Weiterlesen

Ausbildung

Ein persönlicher Erfahrungsbericht

von Lic. rer. publ. Stefan Graf Finck von Finckenstein M.A., LL.M.

Viadrina Hochschule

Kenntnisse in Mediation und Konfliktmanagement können Interessierte auch im Rahmen eines mehrjährigen »Master-Studiengangs Mediation« an der Viadrina-Hochschule in Frankfurt (Oder) erwerben, ausbauen und vertiefen. Welche Erfahrungen und Empfehlungen haben Studierende mit dem Abschluss »Master of Arts« (MA)? Ein persönlicher Erfahrungsbericht.

Weiterlesen

Rückschau Gesellschaftlicher Dialog Ethik & Digitalisierung

2. Executive Convention Digital World & Governance Berlin

Mit Verantwortung in die Zukunft

Die Digitalisierung verursacht einen der tiefsten Umbrüche und verändert alles: Geschäftsmodelle, Wertschöpfungsketten, die Arbeitswelt, unsere Kommunikation, die Bildung und nicht zuletzt unsere Demokratie. Praktische und strategische Fragen und Antworten wurden auf diesem Kongress erarbeitet.

Weiterlesen

Weiterbildung und die Kosten

Übersicht 2019 über aktuelle  Förder- und Finanzierungsprogramme von Bund und Ländern

von Jürgen G. Heim

Weiterbildung und die Kosten

Jetzt für 2019 planen und rechnen: Bund und Länder beteiligen sich auch im Jahr 2019 wieder mit zahlreichen Programmen an den Kosten für berufliche Fort- und Weiterbildungen. Einen aktuellen Gesamtüberblick 2019 über Prämiengutscheine, Weiterbildungssparen, Stipendien, Bildungsurlaub und Bildungsschecks von Bund und Ländern erhalten Sie in unserer aktuellen Übersicht.


Weiterlesen

ROLAND Rechtsreport 2019

Jeder Zweite ist von der Wirksamkeit außergerichtlicher Streitbeilegungen überzeugt.

 Mediation © JL, „Unendlichkeit “, CC-Lizenz (BY 2.0)  piqs.de Bilddatenbank

Wie denken die Deutschen über Mediation? Wächst die Zustimmung?

Seit 2010 beauftragte die Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG das Institut für Demoskopie in Allensbach auch dazu mit jährlichen, bevölkerungsrepräsentativen Befragungen.

Der Roland-Rechtsreport 2019 präsentiert erneut die aktuelle öffentliche Meinung über Zustimmung und Vertrauen in konsensuale Verfahren - nun über Bekanntheit und Einstellungen zur außergerichtlichen Streitbeilegung insgesamt.

 

Weiterlesen

Audioformat

Mit Storytelling Konflikte lösen.

von und mit Hanna Milling

Die erstaunliche Kraft von Geschichten (Fortsetzung)

Zum Mithören: Hanna Milling liest eine neue Geschichte Der zersprungene Krug aus ihrem Buch »Storytelling – Konflikte lösen mit Herz und Verstand« und macht ihre Wirkung unmittelbar erfahrbar. Denn Geschichten werden seit Tausenden von Jahren in allen Kulturen der Welt erzählt. Sie transportieren menschliche Konfliktthemen und können raum- und zeitübergreifend Anregungen für die Lösungen von Konflikten vermitteln.

Weiterlesen und Hören

Professionelle Mediation

Eine Erklärung in Bildern

von Dr. Karl Kreuser

Dr. Karl Kreuser

Eine Frage an die PraktikerInnen: Kennen Sie die Unterschiede eines professionellen Fallverstehens von Rechtsberatern (Anwälten), Therapeuten (Psychologen) und Mediatoren?

Dr. Karl Kreuser stellt Ihnen die Antwort in seinem illustrierten Beitrag vor und unterstreicht damit die Notwendigkeit einer professionellen Mediation.

 

Weiterlesen

ADR-Verfahren in der Praxis

Grundlagen, Gemeinsamkeiten und Abgrenzung

von Tobias Glienke, LL.M. (Sydney)

RA Tobias Glienke

Mediation, Schlichtung und Moderation sind eigenständige, außergerichtliche Verfahren für beteiligte Konfliktparteien.

Da auf diese verschiedenen Konfliktlösungsmethoden unterschiedliche Rechtsnormen anwendbar sind, die unterschiedliche Rechte und Pflichten statuieren, wird eine trennscharfe Abgrenzung erforderlich.

Der Autor Tobias Glienke zieht trotz vieler Gemeinsamkeiten diese klare Grenzen und stellt Anwendungsempfehlungen für die Praxis vor.

 

Weiterlesen.

VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz)

Stellungnahme der Bundesregierung auf Schlichtungsanfragen der FDP-Fraktion

von Jürgen Heim

Nürnberg - Verbraucherschlichtung

Die Bundesregierung  unterstreicht ihre Unterstützung für ein breites Angebot an außergerichtlichen Streitbeilegungsmechanismen.

Sie verweist auf eine steigende Akzeptanz für die im Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) geregelten Streitbeilegungsverfahren vor einer der 26 anerkannten Verbraucherschlichtungsstellen mit ihren derzeit 94 StreitmittlerInnen. Die Schlichtungsergebnisse der Universalschlichtungsstelle in Kehl sind allerdings noch ausbaufähig.

 

Weiterlesen

Verbraucherschlichtung

Entwurf: Gesetz zur Änderung von Vorschriften über die außergerichtliche Streitbeilegung in Verbrauchersachen

VSBG

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) stellt fest, dass sich seit Inkrafttreten des Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) im April 2016 die Anzahl der Verbraucherschlichtungsstellen und der Streitbeilegungsverfahren stetig erhöht haben.

Allerdings besteht in einzelnen Punkten Nachbesserungsbedarf.

Nun wurde der Referentenentwurf zur Änderung des VSBG Ende Januar 2019 veröffentlicht.

 

Weiterlesen