Aktuelles

Fortbildung

Bewerbungsfrist: 15. Mai 2017

KNE Kompetenzzentrum

Für die nächste Fortbildung des Kompetenzzentrums Naturschutz und Energiewende (KNE) zum Aufbau eines MediatorInnen-Pools können Sie sich noch bis zum 15. Mai 2017 bewerben. Die Ausbildungskosten werden zu 75 % subventioniert. Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung (Bewerbung) erhalten Sie hier.

Weiterlesen

Vorschau

Die Erfolgsgeschichte des BM – Festakt am 27.05.2017

25 Jahre BM

Der Bundesverband Mediation e. V. (BM) feiert am 27. Mai 2017 sein 25-jähriges Jubiläum. Aus zwölf Gründungsmitgliedern wuchs der mitgliederstärkste Verband von MediatorInnen in ganz Europa. Ein Grund zum ausgiebigen Feiern.

Informationen zu Veranstaltung und einem abwechslungsreichen Programm erhalten Sie hier.

Weiterlesen

Veranstaltungen Vorschau

Leitthema am 28.06.2017: »Bridge over Troubled Water- Sind wir noch zu retten?«

5. Hamburger Mediationstag

Angesichts der gesellschaftlichen und politischen Entwicklung in der Welt bekommen die Wertefragen wieder eine enorme Bedeutung. Daher gehen die Experten am 28. Juni 2017 unter dem Leitthema »Bridge over Troubled Water- Sind wir noch zu retten?« vor allem den Fragen nach, ob die Mediation bei Wertekonflikten noch Brücken bauen kann.

Weiterlesen

Veranstaltungen Vorschau

4. und 5. Mai 2017 in Nürnberg: » Wirtschaft 4.0 - Change und Konflikte«

Ein Kooperationsprojekt von GRUNDIG AKADEMIE und Wolfgang Metzner Verlag

DIGITAL TRANSFORMATION LAB

Suchen Sie Orientierung und Unterstützung für die radikalen Herausforderungen von Wirtschaft/Arbeit 4.0 und der Digitalen Transformation? Dann nehmen Sie teil am Digital Transformation Lab, das wir zusammen mit der GRUNDIG-Akademie am 4. und 5. Mai 2017 in Nürnberg veranstalten. Dort erfahren Sie von renommierten Experten wie Dr. Doppler, Prof. Minx, Prof. Breidenbach u. v. m., wie Sie den digitalen Wandel individuell gestalten können.

Weiterlesen

Ab sofort als E-Book

...auch in allen gängigen Onlineshops erhältlich

Storytelling - Konflikte lösen mit Herz und Verstand.

Unser Top-Titel »Storytelling – Konflikte lösen mit Herz und Verstand« ist ab sofort auch in allen gängigen Onlineshops als E-Book erhältlich.

Weiterlesen

Wirtschaftsmediation

»Konfliktmanagement - die Schlüsselkompetenz von Führungskräften«

Interview von Jürgen G. Heim

Dr. Klaus Doppler

Wir freuen uns über ein Interview mit einem der führenden Organisations- und Managementberater, Dr. Klaus Doppler, Coach vieler großer Unternehmenslenker und Bestsellerautor.

Führungskräften und ihren Beratern empfiehlt er die Ressourcen und Kompetenzen eines effizienten Konfliktmanagements - eine zwingende Voraussetzung für die Bewältigung neuer Konfliktpotentiale in den anstehenden Changeprozessen von Wirtschaft 4.0 und der digitalen Transformation. 

Weiterlesen

Neue Formen des Wissens- und Erfahrungstransfers mit

Prof. Dr. Stephan Breidenbach und Monia ben Larbi

Prof. Dr. Stephan Breidenbach und Monia ben Larbi

Lesen und sehen Sie Antworten von Prof. Dr. Stephan Breidenbach und Monia ben Larbi: mit ihrem Onlinekurs »Masterclass Mediation – Innenwelten« präsentieren sie innere Orientierungshilfen für professionelle MediatorInnen. Nicht nur ein Videotutorial.

Weiterlesen

Prof. Dr. Dr. h. c. Jan Ziekow FÖV Speyer

Ihre Teilnahme zählt!

Das Mediationsgesetz wird evaluiert. Das beauftragte Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung (FÖV) Speyer hatte in einer zweiten Runde alle Mediandinnen und Medianden gebeten, an einer Befragung teilzunehmen.

Weiterlesen

Verfahrensübersicht

Der Kommunikationskanal des Bündnisses in Wirtschaft und Gesellschaft

Bündnis in Wirtschaft und Gesellschaft

Mit einer neuen Onlineplattform präsentiert das sächsische Bündnis zur Verbreitung alternativer Streitbeilegungsverfahren in Wirtschaft und Gesellschaft Alternativen zu einem Rechtsstreit vor Gericht: Für eine schnelle Orientierung über die Vorteile und konkreten Vorgehensweisen im jeweiligen Streitfall.

 Weiterlesen

Veranstaltungen Vorschau

Leitthema am 28.04.2017: »Streitbeilegung 4.0 – Verfahrensgrenzen überwinden?«

 Munich Dispute Resolution Day 2017

Die Experten dieser Veranstaltung gehen am 28. April 2017 unter dem Leitthema»Streitbeilegung 4.0 – Verfahrensgrenzen überwinden?« vor allem den Fragen nach, was die verschiedenen außergerichtlichen Verfahren voneinander lernen können, wie sie sich kombinieren lassen und wie man das richtige Verfahren findet.

Weiterlesen

Andere konsensuale Verfahren

Eine kleine Einführung in das Beratungsformat Supervision

Carla van Kaldenkerken

Carla van Kaldenkerken

Berufsbezogene Beratungsformate wie Coaching, Supervision, Mediation und Organisationsberatung werden genutzt, um in unserer Arbeitswelt die Handlungsfähigkeit von Personen, Gruppen und Organisationen wiederherzustellen oder zu verbessern. Dieser Beitrag kritisiert die Verwendung des Supervisionsbegriffes in der neuen ZMediatAusbV und stellt das Beratungsformat Supervision im Kontext anderer Formate richtig.

Weiterlesen

Quo vadis Zertifizierung

Prof. Dr. Reinhard Greger

(Richter am BGH a. D., ord. Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg i. R.)

Prof. Dr. R. Greger

Quo vadis Zertifizierung: Neue Optionen? Die Gründung einer nichtstaatlichen, privatautonom organisierten Zertifizierungsstelle von Berufsverbänden, Kammern und Mediationsverbänden kommt nicht zustande. Doch wie kann es weitergehen? Lesen Sie hier eine Empfehlung unseres Autors Prof. Dr. Reinhard Greger (Richter am BGH a. D., ord. Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg i. R.).

Weiterlesen

Rückschau Veranstaltungen

Leitthema am 10.03.2017 in Frankfurt: Vernetztes Bauen – Neue Konflikte – Effiziente Lösungen

»4. Kongress Konfliktmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft«

Die Digitalisierung und das vernetzte Bauen führen auch im Bau- und Immobilienbereich zu neuen Konflikten. Im Rahmen des 4. Kongresses am 10.03.2017 in Frankfurt stellten Experten aus Praxis, Lehre und Wissenschaft unterschiedliche Innovationen vor und präsentieren effiziente Lösungen.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Fachzeitschrift

Die Märzausgabe mit Beiträgen zur Zertifizierungsverordnung

Spektrum der Mediation  66 Ausbildung  Weiterbildung

Anfang März ist die neue Ausgabe 66 der abonnementstärksten Fachzeitschrift für Mediation und konsensuale Verfahren »Spektrum der Mediation« erschienen.
Sind Sie selbst auf der Suche nach einer passenden Ausbildung oder Weiterbildung? Unterstützen Sie Interessenten beim Auffinden geeigneter Kurse oder Praxisfälle? Mit den Kriterien und Checklisten in dieser Ausgabe erleichtern wir den Überblick. Und helfen Ihnen mit zahlreichen Empfehlungen aus der Praxis.

Weiterlesen

Zertifizierung

Über den Versuch eines Stiftungsmodells und seine Schwierigkeiten

 »Zertifizierungsverordnung« (ZMediatAusbV)

Warum gibt es keine staatliche Zertifizierungsstelle und warum ist der Versuch zur Gründung einer nichtstaatlichen, privatautonom organisierten Zertifizierungsstelle von Berufsverbänden, Kammern und gesellschaftlichen Interessensverbänden vorerst gescheitert? Wie geht es weiter? Antworten auf diesen Fragen finden Sie hier.

Weiterlesen