»3. Bayerischer Mediationstag« am 26. Januar 2017 in München

Rückblick
»3. Bayerischer Mediationstag« am 26. Januar 2017 in München

»Konflikt in Wirtschaft und Gesellschaft - verhandeln, verstehen, vermitteln«

3. Bayerischer Mediationstag

 

»Alles ist im Fluss. Die Welt ändert sich, Deutschland ändert sich. In diesen bewegten Zeiten ist unsere Gesellschaft im Wandel begriffen - in nahezu all ihren Facetten.

Dies ist Anlass genug, den Umgang mit Konflikten zu überdenken. In der Rechtspraxis und der Wirtschaft stehen kulturelle Unterschiede und Differenzen im gesellschaftlichen Selbstverständnis möglichen praxistauglichen Lösungen nicht selten im Weg.

Und doch gibt es Handlungsempfehlungen und Strategien in Wissenschaft, Recht und Praxis, die jeweils den Umgang mit der konkreten Streitsituation erleichtern und zum Ziel - der Konfliktlösung - führen.«

 

 

Die Veranstalter des 3. Bayerischen Mediationstages - das Bayerische Staatsministerium der Justiz, die Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern, die Rechtsanwaltskammern München, Nürnberg und Bamberg, der Bayerische Anwaltverband und die MediationsZentrale München - wollen daran anknüpfen und Impulse geben:

Unter dem Leitthema »Konflikt in Wirtschaft und Gesellschaft - verhandeln, verstehen, vermitteln« fand am Freitag 26. Januar 2017 der 3. Bayerischen Mediationstag in der IHK Akademie München statt.

Prof. Dr. Ulla Gläßer (Europa-Universität Viadrina, Frankfurt-Oder) eröffnete die Tagung mit ihrem Impulsreferat »Gerichtlich oder außergerichtlich? Vom Zusammenspiel der Konfliktbearbeitungsverfahren«, gefolgt von Dr. Katharina Kriegel-Schmidt (Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg) mit ihrem Thema »Interkulturelle Mediation« sowie Prof. Dr. Dieter Frey (Ludwig-Maximilians-Universität München) über »Vertrackte Situationen - Wege zur gelungenen Mediation«

In den Foren wurden u. a. Felix Braun (Vorstand des Zentrums für Schlichtung e. V.) und Prof. Dr. Jörn Steike (Vorstand der Rechtsanwaltskammer München) über »Erste Erfahrungen zum Neuen Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)« berichten.

Der Bayerische Mediationstag bot wieder ein breites Spektrum von Mediationssthemen für Angehörige aller Rechtsberufe, für Unternehmer, Freiberufler, Vertreter der Bau-, Finanz- und Versicherungswirtschaft sowie für Mediatoren, Schlichter, Sachverständige und alle weiteren Anbieter einvernehmlicher Konfliktlösung. (JH)

Flyer Programm 3. Bayerischer Mediationstag



Produktempfehlung 
Althammer, Meller-Hannich: VSBG - Verbraucherstreitbeilegungsgesetz
Althammer, Meller-Hannich

Kommentar

Details
79,00 €incl. MwSt.
Gebunden, 507 Seiten, am 8. Juni 2017 erschienen