4. Coaching Kongress 2017

Rückschau 16. – 17. Februar 2017
4. Coaching Kongress 2017

Schwerpunkt: »Resilienz für die VUCA-Welt«.

4. Coaching Kongress 2017

Am 16.-17. Februar 2017 fand in Erding der vierte Coaching-Kongress der Hochschule für angewandtes Management (HAM) mit der Fakultät für Wirtschaftspsychologie statt.

Der Kongress mit seinem Leitthema »Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg« konnte die kritische Diskussion zu Qualitätsaspekten im Coaching fördern. Thematischer Schwerpunkt war 2017 »Resilienz für die VUCA-Welt«.


»Resilienz« (lat. resilire – zurückspringen, abprallen) bedeutet Widerstandskraft; in der Psychologie die Fähigkeit, sich aus jeder beliebigen Lage wieder aufzurichten – durch den Rückgriff auf eigene Ressourcen. Resilienz ist eine Schlüsselkompetenz der Zukunft, da im Unternehmensumfeld immer mehr mit Windböen und Flauten zu rechnen sein wird - gegebenenfalls sogar zum gleichen, aber sicher immer zum vermeintlich »falschen« Zeitpunkt.

Selbst wenn vermeintlich alles bis ins kleinste Detail geplant und alle Eventualitäten bedacht sind, kommt meist doch alles anders: Die Welt wird immer komplexer und Entscheidungen, die zu treffen sind, haben kaum vorhersehbare Auswirkungen. Die Krise als Normalzustand?

Dies sind die Merkmale einer »VUCA-Welt«: »V.U.C.A.« ist ein Akronym für die englischen Begriffe volatility, uncertainty, complexity und ambiguity. Es beschreibt die geänderten Rahmenbedingungen unter denen Unternehmen organisiert und Mitarbeiter geführt werden müssen.

 

 VUCA-Definitionen

 

In einer Welt, die sich zunehmend durch VUCA-Qualitäten auszeichnet kann sich der Krisenzustand zum Normalzustand für Organisationen entwickeln. In der VUCA-Welt versagen die bisher gewohnten Muster, in denen auf eine Krise erst eine Art Schockzustand und dann eine Phase der Erholung folgen: Denn kaum hat die Organisation eine Situation im Griff, taucht bereits der nächste Krisenherd auf, bei dem vorhandene Lösungsroutinen nicht mehr greifen.

Das ist im Kern das, was eine Krise auszeichnet: Die übliche, gewohnte Reaktion auf eine Situation funktioniert nicht mehr. Alles läuft aus dem Ruder, wird unkontrollierbar.

Umso wichtiger wird für Unternehmen die Fähigkeit, auch in kritisch erlebten Situationen handlungsfähig zu bleiben und auf Krisenzustände vorbereitet zu sein:

Ein wirkungsvolles Resilienzmanagement kann genau das gewährleisten. Jedoch ist organisationale Resilienz ein hoch komplexes Konstrukt und nicht durch eine einzelne »Stellschraube« veränderbar. Unterschiedlichste Felder müssen bespielt werden, um die Organisation als Ganzes resilienter zu machen. Wo individuelle Resilienz durch gezielte Trainings oder Coachings gefördert wird, müssen zur Förderung organisationaler Resilienz zusätzlich verschiedenste Unternehmensbereiche bereit und fähig sein, gezielt zusammenzuarbeiten.
Statt starr und gegen alle Widerstände zu versuchen, einmal gefasste Pläne zu verwirklichen, kann die unlenkbare Kraft der Umwelt genauso für neuen »Rückenwind« genutzt werden.

Der Coaching-Kongress 2017 konnte sich mit diesen und anderen Fragen rund um »Resilienz für die VUCA-Welt« auseinandersetzen:

• Welche Bedeutung hat VUCA für Coaches und deren KlientInnen, die mit dieser Welt interagieren?
• Verändern sich die Anliegen der KlientInnen und die Herangehensweise der Coaches durch die neue Komplexität?
• Und wie begegnen wir ihr am besten – wie stärken wir unsere Resilienz für die VUCA-Welt?

Bekannte ExpertInnen aus Forschung und Praxis gaben in Vorträgen und Workshops praktische und konzeptionelle Einblicke. Rund um dieses Schwerpunktthema werden Live-Coachings und Methoden-Workshops angeboten.

(JH mit Quellen der Hochschule für angewandtes Management (HAM) - Erding)

 

 Weitergehende Informationen bekommen Sie hier.

 

 

 

 

 

 

Literaturempfehlung 
Kreuser, Robrecht: Wo liegt das Problem?
Kreuser, Robrecht

So machen Sie Ihr Team in 3 Stunden wieder arbeitsfähig

Details
39,95 €incl. MwSt.
Gebunden, 279 Seiten, am 24. Juni 2016 erschienen
Milling: Storytelling - Konflikte lösen mit Herz und Verstand
Milling

Eine Anleitung zur Erzählkunst mit hundertundeiner Geschichte

Details
34,95 €incl. MwSt.
Gebunden, 268 Seiten, am 24. Juni 2016 erschienen
Faller, Faller: Innerbetriebliche Wirtschaftsmediation
Faller, Faller
Strategien und Methoden für eine bessere Kommunikation
Praxishandbuch
Details
38,50 €incl. MwSt.
Broschiert, 234 Seiten, im Februar 2014 erschienen
Friedman, Himmelstein: Konflikte fordern uns heraus
Friedman, Himmelstein

Mediation als Brücke zur Verständigung
mit je einem Vorwort von Lis Ripke und Gisela und Hans-Georg Mähler

Details
38,80 €incl. MwSt.
Broschiert, 346 Seiten, im September 2013 erschienen