Akademie der Ruhr-Universität Bochum: Neugründung einer Forschungsgruppe KM

Wirtschaftsmediation und Wissenschaft
Akademie der Ruhr-Universität Bochum: Neugründung einer Forschungsgruppe KM

Erstes Projekt: Konfliktbearbeitung für Einwanderung und Integration

Akademie der Ruhr-Universität Bochum

Seit 2000 wird an der Akademie der Ruhr-Universität Bochum der zweijährige Studiengang »Mediation und Konfliktmanagement in Wirtschaft und Arbeitswelt« angeboten.

In diesem Jahr beginnt der 15. Kurs dieser berufsbegleitenden Weiterbildung. Seit 2012 kommt ergänzend der Studiengang »Konfliktmanagement und Systemdesign« für ausgebildete MediatorInnen und OrganisationsberaterInnen hinzu.

Mit der erworbenen Kompetenz sollen die Absolventen Konfliktmanagementsysteme für Organisationen mit den entsprechenden Prozessen gestalten lernen.

Der Studienleiter Kurt Faller hat die »Forschungsgruppe Konfliktmanagement« an der Akademie der Ruhr-Universität Bochum gegründet, um mit neuen Projekten die Umsetzung von modernen Konfliktmanagementsystemen – insbesondere des Modells zur Analyse der »Konfliktfestigkeit« - in Unternehmen und Organisationen mit den entsprechenden gesellschaftlichen Prozessen zu intensivieren. Konfliktkosten können so dauerhaft gesenkt und Konflikte als Signale zur Weiterentwicklung genutzt werden.

Im Rahmen der 4. Konferenz der Gesellschaft für Systemdesign am 06.11.2015 an der Ruhr-Universität Bochum soll ein neues Projekt zur Vermittlung und Konfliktbearbeitung für Einwanderung und Integration vorgestellt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.