Die »Big Five« der Mediation

»Spektrum der Mediation« (SdM) 68
Die »Big Five« der Mediation

Ein Diskurs über Grundsätze und Prinzipen

Dr. Birgit Keydel

Die »Big Five« der Mediation

 

Wie antworten Sie auf die Frage: »Kennen Sie die Big Five der Mediation?«

Gibt es sie überhaupt - diese »Big Five« in der Mediation? Und wenn ja, was könnten sie sein?

 

Mit dieser Frage setzt sich unsere Autorin Dr. Birgit Keydel in ihrem bemerkenswerten Beitrag in der Ausgabe 68 von »Spektrum der Mediation« auseinander.

Sie analysiert die zentralen Paradigmen der Mediation und betrachtet sie mit ihren Gegensätzen im Diskurs.

Einen Hinweis geben wir Ihnen mit diesem Zitat:

»Mediation ist vertraulich. Dieser Grundsatz ist unumstritten. Damit die Konfliktparteien offen über ihre Bedürfnisse und Gefühle reden können, ist ein geschützter Rahmen unerlässlich.«

 

Lesen Sie die weiteren Ausführungen unserer Autorin Dr. Birgit Keydel  in der Ausgabe 68 von »Spektrum der Mediation« ab S. 13.

 

SdM 68

 

Hier finden Sie eine Leseprobe der SdM 68 Schwerpunkt »Mensch Mediator – Werte und Prinzipien«.


 J. G. Heim