Erbe verpflichtet: Die Last mit den Konflikten | Nachrichten | Mediation aktuell

Erbe verpflichtet: Die Last mit den Konflikten

Mediation im TV (Rückschau)
Erbe verpflichtet: Die Last mit den Konflikten

TV-Reportage über eine Unternehmensübergabe mit Mediation

3sat vom Sonntag 08.04.2018 mit Mediator Dr. Jürgen von Oertzen

Mediator Dr. Jürgen von Oertzen

 

Noch nie wurde so viel vererbt wie in der gegenwärtigen Zeit:

In der Schweiz und Deutschland, aber auch in anderen europäischen Staaten gibt es eine regelrechte Erbenwelle.

Doch ein großes Erbe ist nicht immer ein großes Geschenk, sondern kann mitunter auch zur Bürde werden.

Denn Erben bedeutet meist auch Verantwortung: Für Immobilien, für Arbeitsplätze, für Menschen.

Konflikte stehen dabei oft im Mittelpunkt. Und genau hier bestehen Einsatz- und Lösungsoptionen für Mediatorinnen und Mediatoren.

 

 

Die Schweizer Reihe NZZ Format porträtierte drei Erbfälle, in denen das Erbe zur Verpflichtung wird:

- Ein Unternehmer vermacht seine Firma der Tochter: die Übergabe ist gezeichnet von Konflikten.

- Der Schlossherr von Reichenau kämpft mit seiner Familie gegen den Verfall des Schlosses und

- eine reiche Schweizerin vermacht einen Gutteil ihres Vermögens Natur- und Tierschutzorganisationen.

 

Gezeigt wurde u. a. eine Reportage über eine Unternehmensübergabe mit Mediation mit dem Karlsruher Mediator Dr. Jürgen von Oertzen.

 

Rückschau:


 Mediation und Erbe

 

https://www.youtube.com/watch?v=hGE51G0BC3w

 

 

Literaturempfehlung 
Friedman, Himmelstein: Konflikte fordern uns heraus
Friedman, Himmelstein

Mediation als Brücke zur Verständigung
mit je einem Vorwort von Lis Ripke und Gisela und Hans-Georg Mähler

Details
38,80 €incl. MwSt.
Broschiert, 346 Seiten, im September 2013 erschienen
Milling: Storytelling - Konflikte lösen mit Herz und Verstand
Milling
Eine Anleitung zur Erzählkunst mit hundertundeiner Geschichte
Details
34,95 €incl. MwSt.
Gebunden, 268 Seiten, am 24. Juni 2016 erschienen
Spangenberg, Spangenberg: Sprachbilder und Metaphern in der Mediation
Spangenberg, Spangenberg
Details
29,80 €incl. MwSt.
Broschiert, 160 Seiten, im März 2013 erschienen