Forschungsvorhaben an der Philipps-Universität Marburg

Mediation und Wissenschaft
Forschungsvorhaben an der Philipps-Universität Marburg
Forschungsvorhaben an der Philipps-Universität Marburg

In ihrer Masterarbeit setzt sich Laura Hunder, Studentin im Studiengang Peace and Conflict Studies an der Philipps-Universität Marburg und der University of Kent, mit dem Thema Perspektivenübernahme in der Mediation auseinander. Betreut wird die Arbeit von Lisa Gutenbrunner, Diplom-Psychologin von der Arbeitsgruppe Sozialpsychologie.

Ausgehend von der Annahme, Konfliktparteien zeigen eine verringerte Fähigkeit oder Bereitschaft, die Position der anderen Konfliktpartei einzunehmen, soll untersucht werden, ob und wie Mediation dieser Einschränkung gegensteuert. In der Arbeit sollen Kenntnisse aus der Mediationspraxis mit Ergebnissen aus der psychologischen Forschung zusammengeführt werden, um daraus Hypothesen für den Verlauf der Perspektivenübernahmeentwicklung abzuleiten. Ein besonderes Interesse gilt dabei der Frage, welche Elemente von Mediation die Perspektivenübernahme am stärksten fördern.

Die Arbeit wird im August 2013 beendet.

 

Weitere Forschungsvorhaben