Klaus Doppler: »Konfliktmanagement - die Schlüsselkompetenz von Führungskräften«

Fachzeitschrift SdM 66
Klaus Doppler: »Konfliktmanagement - die Schlüsselkompetenz von Führungskräften«

Über die Konfliktgaranten »Radikalität – Unvorhersehbarkeit - Schnelligkeit« in der Wirtschaft 4.0 und die Ambiguitätstoleranz

Interview von Jürgen G. Heim

Dr. Klaus Doppler

Dr. Klaus Doppler ist Psychologe, Organisations- und Managementberater in der Privatwirtschaft und in Nonprofit-Bereichen, Mitbegründer der führenden Fachzeitschrift »OrganisationsEntwicklung«, Coach vieler großer Unternehmenslenker und Bestsellerautor u. a. des Standardwerks zum »Changemanagement«. Wir hatten Gelegenheit für ein Interview mit diesem führenden Change-Experten, der sich seit mehr als 30 Jahren in Theorie und Praxis mit Veränderungsprozessen befasst.

Eine unserer Fragen:

»Was ist neu an den Herausforderungen im Kontext von »Wirtschaft 4.0« und der digitalen Transformation?

Ändert sich heute etwas in Change- also in Veränderungsprozessen oder sind die Grundstrukturen gleich?

Gibt es neue Faktoren?«

Eine seiner Antworten:

»Es wird radikal....«


Wo finden Sie seine Begründung?

Das ausführliche Interview (Teil 1) lesen Sie ab Seite 10 in der Märzausgabe von Spektrum der Mediation (SdM 66): Dort beschreibt er drei wesentliche Punkte sowie die veränderten Konfliktpotentiale im Kontext von Wirtschaft 4.0, Arbeit 4.0, der digitalen Transformation und der damit verbundenen radikalen Herausforderungen.

Wie lautet eine seiner Empfehlungen für Führungskräfte und Berater?

Führungskräfte mit diesen drei wesentlichen Eigenschaften können die Zukunftsfähigkeit entscheidend fördern. Damit erhöhen sie die Chancen deutlich, sich erfolgreich am Markt zu positionieren. Und: Ohne eine ausgeprägte Konfliktfähigkeit im Hinblick auf die eigene innere Einstellung, aber auch im Umfeld mit Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten wird es schwer. Dieses Konfliktmanagement können und müssen Führungskräfte lernen. Auch über ihre Berater.

Sind Sie an weiteren Fragen, Antworten und Empfehlungen interessiert?

Abonnieren Sie jetzt Ihre Ausgabe 66 von Spektrum der Mediation - die seit mehr als 15 Jahren abonnementstärkste deutschsprachige Fachzeitschrift für Mediation, Konfliktmanagement und außergerichtliche Verfahren der Konfliktbearbeitung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Alle Abo-Informationen finden Sie hier.

 

Sind Sie an Teil 2 des Interviews auf unserem Fachportal »Mediation aktuell« interessiert?

Dann bestellen Sie unseren Newsletter für Mediation, Konfliktmanagement und außergerichtliche
Verfahren der Konfliktbearbeitung. Wir informieren Sie in Kürze exklusiv über die Fortsetzung.

Bestellung des MA-Newsletters hier.

 

 

 

Literaturempfehlung 
Faller, Faller: Achtsames Management
Faller, Faller
Führungskompetenzen in Zeiten hoher Komplexität
Details
39,95 €incl. MwSt.
Gebunden, ca. 220 Seiten, erscheint im Juni 2017
Kreuser, Robrecht: Wo liegt das Problem?
Kreuser, Robrecht

So machen Sie Ihr Team in 3 Stunden wieder arbeitsfähig

Details
39,95 €incl. MwSt.
Gebunden, 279 Seiten, am 24. Juni 2016 erschienen