Mediationskongress in Schleswig im September 2014

Veranstaltungen
Mediationskongress in Schleswig im September 2014
Mediationsveranstaltung

Am Samstag, den 13. September 2014, findet im Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht zum dritten Mal der Mediationstag Schleswig-Holstein statt. Unter der Schirmherrschaft und mit Unterstützung der Landesministerin für Justiz, Kultur und Europa Anke Spoorendonk klären erfahrene Güterichter und freie Mediatoren über die verschiedenen Anwendungsgebiete der Mediation in Familie, Wirtschaft und Arbeitswelt auf, erläutern die Vorteile für alle Beteiligten und zeigen Möglichkeiten und Grenzen.

Als prominente Gastreferenten konnten die Organisatoren Prof. em. Dr. Leo Montada zum Thema »Konflikt, Mediation und Psychologie« sowie Prof. Dr. Peter Kaiser gewinnen, der über die »Wirkfaktoren und Qualitätskriterien« in der Mediation aufklärt. Die Themenliste der acht Foren ist breit angelegt: Von der Familien- und Wirtschaftsmediation über die Unternehmensnachfolge und Konfliktfälle im Agrarbereich bis hin zur Qualitätssicherung und den Aktivitäten der Rechtsschutzversicherungen.

Informationen zur Anmeldung erhalten Sie hier.

Literaturempfehlung 
Friedman, Himmelstein: Konflikte fordern uns heraus
Friedman, Himmelstein

Mediation als Brücke zur Verständigung
mit je einem Vorwort von Lis Ripke und Gisela und Hans-Georg Mähler

Details
38,80 €incl. MwSt.
Broschiert, 346 Seiten, im September 2013 erschienen
Faller, Faller: Innerbetriebliche Wirtschaftsmediation
Faller, Faller
Strategien und Methoden für eine bessere Kommunikation
Praxishandbuch
Details
38,50 €incl. MwSt.
Broschiert, 234 Seiten, im Februar 2014 erschienen
Spangenberg, Spangenberg: Sprachbilder und Metaphern in der Mediation
Spangenberg, Spangenberg
Details
29,80 €incl. MwSt.
Broschiert, 160 Seiten, im März 2013 erschienen