Mediationsumfrage 2014 im Rahmen der Forschungsgruppe Mediation

Mediation und Wissenschaft
Mediationsumfrage 2014 im Rahmen der Forschungsgruppe Mediation
Mediationsumfrage Forschungsgruppe Mediation 2014

Für die Teilnehmenden zeichnet sich die Mediationsumfrage vor allem dadurch aus, dass Ergebnisse aus der Forschung auf der Homepage der Forschungsgruppe offen zugänglich publiziert werden, und dass die Forschungsgruppe anbietet, per E-Mail über diese Publikation zu informieren. So können die Teilnehmenden unmittelbar an den Ergebnissen der Forschung teilhaben.

Die Themen der ersten Studie werden verschiedene Stile und Schwerpunktsetzungen von Mediatorinnnen und Mediatoren, sowie der Umgang mit kritischen Situationen sein. Die Umfrage bildet einen Teil der Dissertation von Jakob Stauch und wird etwa 30 min in Anspruch nehmen. Gern kann diese Einladung auch weiter verbreitet werden.

Zur Umfrage

 

Weitere Forschungsvorhaben