»Spektrum der Mediation« – Weitere Auflagensteigerung und Sonderheft

Die auflagenstärkste deutsche Fachzeitschrift für Mediation und konsensuale Verfahren
»Spektrum der Mediation« – Weitere Auflagensteigerung und Sonderheft

Die neuen Mediadaten 2016

»Spektrum der Mediation« – Weitere Auflagensteigerung

»Spektrum der Mediation«, die führende Fachzeitschrift für Mediation und alternative Methoden des Konfliktmanagements startet 2016 mit einer neuen Auflagehöhe. Die genauen Zahlen, Zielgruppen, Inhalte und Potentiale für Werbung und Marketing stehen Anzeigeninteressenten und Lesern in den neuen Mediadaten 2016 bereit.

Die Zeitschrift erreicht ihre praxiserfahrenen und fachinteressierten Zielgruppen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unterschiedliche Leitthemen von »Macht und Hierarchie«, »Gesundheit und Pflege« bis hin zu den »Mediationsschulen« werden mit fundierten
• Fachartikeln und Praxisberichten,
• Analysen und Interviews sowie
• Methodenchecks und Anwendungshilfen
präsentiert.

Auf diese Weise fördert »Spektrum der Mediation« die Fortentwicklung der Qualitätssicherung und  Standards der Mediation und der alternativen Methoden zur Konfliktbearbeitung. Ihre interdisziplinären Inhalte richten sich an Zielgruppen, die professionell mit Mediation, Konfliktbearbeitung und -management befasst sind, wie
• Mediatoren, Personal- und Organisationsberater, Supervisoren und Coaches,
• Führungskräfte und Strategieverantwortliche,
• Anwälte und Juristen in privaten und öffentlichen Organisationen.

Sonderausgabe zum Thema »Flüchtlinge«

Mit mehr als 8.500 Exemplaren wird die Auflage des Sonderhefts » Migration und
Integration« zu einem besonderen Highlight: Gemeinsam konzipiert mit der BAFM, dem BMWA sowie unseren Kolleginnen und Kollegen der österreichischen »Perspektive der Mediation« erscheint diese Ausgabe 62 Anfang Mai 2016.

Zur Förderung der Mediation und seiner Bekanntheit und zur aktuellen Unterstützung der Kommunen, wird der Verlag dieses Heft mehr als 4700 Kommunen und Städten kostenlos zukommen lassen.

Nutzen Sie die Gelegenheit als ideale Plattform für Marketing und Werbung. Mehr dazu in den Mediadaten 2016.

Neues Anzeigenformat für Beraterportraits und Veranstaltungen

Beginnend mit der Sonderausgabe Heft 62 (Anzeigenschluss im März 2016) stehen Mediatoren und Beratern erstmals auch Vorlagen für ein Berufsportrait oder eine Veranstaltung zur Verfügung – Anzeigen können so, ohne Gestaltungsaufwand, kurzfristig geschaltet werden.

Mediadaten 2016 »Spektrum der Mediation«

(JHeim)