Supervision und Intervision in der Mediation

Neuerscheinung von Carla van Kaldenkerken
Supervision und Intervision in der Mediation

Ein Praxishandbuch inklusive Online-Zugang

Supervision in der Mediation

Das neue Handbuch »Supervision und Intervision in der Mediation« mit Anleitungen für die Praxis für MediatorInnen in der Ausbildung, praktizierende MediatorInnen und AusbilderInnen für Mediation ist erschienen - inklusive Online-Zugang zu zahlreichen Arbeitsblättern.

In diesem Buch erhalten Sie Antworten auf grundlegende Fragen wie:

  • Was sind Supervision, Peer-Supervision und Intervision und wie können diese Verfahren in die Mediationsausbildung und in die berufliche Praxis eingebunden werden?
  • Wie gehe ich bei einer Fallbesprechung vor?
  • Was sind die Grundstandards guter Supervision und guter Ausbildungssupervision?


Nach der neuen Zertifizierungsverordnung erhält Supervision einen besonderen Stellenwert. Sie gilt als  Bestandteil der Ausbildung und dient der Qualitätssicherung für MediatorInnen. Die Autorin Carla van Kaldenkerken unterstreicht diesen Stellenwert eindrucksvoll in ihrer Beschreibung von Nutzen, Verfahren und Rollen, damit Supervision im Kontext von Mediation professionell eingesetzt werden kann.

Mit diesem Werk erhalten Sie über dreißig praktisch bewährte Vorlagen und Anleitun­gen für die professionelle Begleitung. Viele der Vorlagen - wie z. B. Vertragsmuster - stehen auch online zur Verfügung.

Die Autorin Carla van Kaldenkerken, selbst seit über 25 Jahren (Lehr-)Supervisorin und erfahrene  Ausbilderin für Mediation und Organisationsberatung, legt mit diesem Buch die erste zielgruppenspezifische Ein­führung für MediatorInnen in die Anwendungsbereiche von Supervision vor.

Literaturempfehlung 
Kaldenkerken: Supervision und Intervision in der Mediation
Kaldenkerken

Einführung - Methoden - Anleitungen
Inklusive Online-Zugang zu zahlreichen Arbeitsblättern

Details
38,20 €incl. MwSt.
Broschiert, 232 Seiten, im September 2014 erschienen