Viadrina International Mediation Conference 2018

Rückschau Viadrina 06.10.2018 in Frankfurt (Oder)
Viadrina International Mediation Conference 2018

International bekannte Referenten unter dem Leitthema »mediation moves …«

Prof. Dr. Ulla Gläßer

Am 6. Oktober 2018 wurde in Frankfurt (Oder) die Viadrina International Mediation Conference 2018 eröffnet - veranstaltet von der Professur für Mediation, Konfliktmanagement und Verfahrenslehre (Prof. Dr. Ulla Gläßer) in Kooperation mit dem Master-Studiengang Mediation und Konfliktmanagement der Europa-Universität Viadrina, dem Master’s Program on Mediation der Universität Kopenhagen (Prof. Dr. Lin Adrian) und der Singapore International Dispute Resolution Academy (SIDRA) (Prof. Dr. Nadja Alexander).

Unter dem Motto »mediation moves ...« widmete sich die gut besuchte Konferenz einer doppelten Fragestellung:

1. Auf welchen Wegen bewegt sich Mediation derzeit und wohin entwickelt sie sich weiter?

2. Was löst die Beschäftigung mit Mediation in Menschen aus?

Insofern war der Ansatz der Konferenz auch als Gegenbewegung zu den zu kurz greifenden Befunden des Evaluationsberichtes zum deutschen Mediationsgesetz zu verstehen.

Weitere Eckpunkte der internationalen Referenten aus mehr als 12 Ländern waren:

  • Mediation bringt als professionelle Dienstleistung konstruktive Bewegung in Konfliktbearbeitung, Verhandlungs- und Entscheidungsprozesse.
  • Mediation als Verfahrensform und Methodenbündel bewegt sich kontinuierlich in neue Konfliktfelder und Tätigkeitsbereiche hinein.
  • Das positive Menschenbild, das den Prinzipien, Kommunikationsmodellen und der angestrebten  Haltung in der Mediation zugrunde liegt, bewegt und berührt Menschen, die damit in Kontakt kommen, zutiefst.

 

Das »mediation moves«-Konferenzprogramm enthielt ein breites Spektrum aktueller Themen, die  MediatorInnen und MediationswissenschaftlerInnen weltweit bewegen.

So standen im Fokus

  • die Auswirkungen der zunehmenden (gesetzlichen) Regulierung von Mediation,
  • eine kritische Diskussion der Konsequenzen von Digitalisierung und Plattform-Ökonomie für die Formate von (Online-)Streitbeilegung,
  • die Anforderungen der »NewWork«-Bewegung an die Gestaltung von Konfliktmanagement(-Systemen) und 
  • durch Mediationsausbildung ausgelöste persönliche Entwicklungsprozesse
  • und deren (politische) Wirkungen.

 

Eine Rückschau auf das Programm  bekommen Sie hier:  Programm

 

Berichte finden Sie auf der Website : mediation-moves.eu/experten

 

Ein ausführliches Interview mit  Prof. Dr. Ulla Gläßer vom Lehrstuhl für Mediation, Konfliktmanagement und Verfahrenslehre an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) ist in der Märkischen Oderzeitung MOZ (Redakteurin Lisa Mahlke) erschienen:

 

Mediation heißt schöner streiten (Beitrag vom 8.10.2018)

Beitrag MOZ Interview Prof. Ulla Gläßer






Hinweis:

Mit der Viadrina-Schriftenreihe zu Mediation und Konfliktmanagement bieten der Master-Studiengang Mediation der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und der  Wolfgang Metzner Verlag überdurchschnittlichen und impulsgebenden Masterarbeiten eine Publikationsplattform.

 

Weitere Informationen finden sie hier

 

Produktempfehlung 
Lehmann

Chancen - Risiken - Möglichkeiten der Implementierung - Ein Beitrag zur systematischen Einordnung einer neueren Praxis
Gedruckt und als kostenloses E-Book

Details
19,90 €incl. MwSt.
Band 13, broschiert, IV, 84 Seiten, im Dezember 2017 erschienen
Claus: Deutschland als Akteur in der Internationalen Friedensmediation
Claus

Gedruckt und als kostenloses E-Book

Details
19,90 €incl. MwSt.
Band 12, broschiert, IV, 76 Seiten, im November 2017 erschienen
Pasetti: Gerechtigkeit durch Mediation
Pasetti

Mediation als praktischer Diskurs zur Herstellung intersubjektiver Gerechtigkeit
Gedruckt und als kostenloses E-Book

Details
19,90 €incl. MwSt.
Band 11, broschiert, IV, 110 Seiten, im Juli 2017 erschienen
Fischer: Mediation in der Unternehmensnachfolge
Fischer

Gedruckt und als kostenloses E-Book

Details
19,90 €incl. MwSt.
Band 10, broschiert, IV, 71 Seiten, im Juli 2017 erschienen
Pflugbeil: Entwicklung eines Konfliktmanagementsystem-Ansatzes für temporäre Pro
Pflugbeil

Gedruckt und als kostenloses E-Book

Details
24,90 €incl. MwSt.
Band 9, broschiert, IV, 209 Seiten, im März 2017 erschienen
Denk: Institutionalisierung und Professionalisierung von Friedensmediation
Denk

Gedruckt und als kostenloses E-Book

Details
19,90 €incl. MwSt.
Band 8, broschiert, IV, 122 Seiten, im Dezember 2016 erschienen
Berger: Existentielle Perspektiven in der Mediation
Berger

Implikationen aus Logotherapie und Existenzanalyse für die Mediation
Gedruckt und als kostenloses E-Book

Details
19,90 €incl. MwSt.
Broschiert, IV, 111 Seiten, am 2. August 2016 erschienen
Schadow: Elder Mediation
Schadow

Ein Konzept zur Erhöhung der Lebensqualität und Selbstbestimmung im Alter
Gedruckt und als kostenloses E-Book

Details
19,90 €incl. MwSt.
Band 6, broschiert, IV, 74 Seiten, im August 2016 erschienen
Nürnberg: Verbraucherschlichtung
Nürnberg

Neue Entwicklung im Bereich der außergerichtlichen Streitbeilegung in Verbrauchersachen und das Verhältnis zur Zivilgerichtsbarkeit
Gedruckt und als kostenloses E-Book

Details
19,90 €incl. MwSt.
Band 5, broschiert, IV, 114 Seiten, im Juni 2016 erschienen
Jaspert: Systematische Verhandlungsmanagement-Ansätze für Unternehmen
Jaspert

Gedruckt und als kostenloses E-Book

Details
19,90 €incl. MwSt.
Band 4, broschiert, IV, 116 Seiten, im April 2016 erschienen
Wirtschaftsmediation in Frankreich und Deutschland im Vergleich
Hauser

Gedruckt und als kostenloses E-Book

Details
19,90 €incl. MwSt.
Band 2, broschiert, IV, 127 Seiten, im Januar 2016 erschienen
Rauschenbach: Wenn Brainstorming versagt - Kreativitätstechniken in der Mediatio
Rauschenbach

Gedruckt und als kostenloses E-Book

Details
19,90 €incl. MwSt.
Band 1, broschiert, IV, 100 Seiten, im November 2015 erschienen