Zwischen den Fronten vermitteln

Radio-Podcast SRF 1
Zwischen den Fronten vermitteln

Mediation im Aufschwung

Doppelpunkt SRF 1

Die Sendung »Doppelpunkt« ist eines der renommiertesten Formate im Schweizerischen Radio SRF 1. In seinen Ausgaben werden gesellschaftlich, politisch, wirtschaftlich und kulturell relevante Themen einem breitem Publikum vorgestellt.

Unter dem Titel »Zwischen den Fronten vermitteln: Mediatoren im Aufschwung« führte die Redakteurin und Produzentin der Sendung Patricia Banzer ein Gespräch mit der Präsidentin des Schweizerischen Dachverbands Mediation (SDM) Andrea Staubli, der SDM-Generalsekretärin Franziska Feller und einer betroffenen Person, die über ihre Erfahrungen mit Mediation berichtet.

Ein Auszug aus dem Manuskript:

»….Konflikte gehören zu uns. Im Normalfall können wir sie mit etwas gesundem Menschenverstand bewältigen. Wenn der Streit in der Nachbarschaft, in der Familie oder am Arbeitsplatz eskaliert, folgt nicht selten der Gang vor Gericht. Das muss nicht (immer) sein.

Mal abgesehen vom Einsiedler: Wo Menschen sind, gibt es Konflikte. … Die Fronten verhärten sich schnell, die Parteien sprechen nicht mehr miteinander, es wird Klage eingereicht.

Anstelle einer staatlicher Schlichtung gibt es die Option der privaten Mediation. Die Sendung »Doppelpunkt« schaut genauer auf das wachsende Tätigkeitsfeld der MediatorInnen. …«

Im Rahmen dieses Gesprächs wird der Blick auf einen spektakulären Konflikt aus den 70er-Jahren geworfen (s. Podcast »Himmelblau«): Zwei Bombenattentate in Winterthur hatten die Schweiz 1975 aufgeschreckt. Den Anschlägen auf den damaligen Justizdirektor gingen eskalierende Konflikte in einem gutbürgerlichen Wohnquartier voraus. Zu langjährigen Gefängnisstrafen verurteilt für die Tat wurden Anhänger des Divine Light Zentrums, einer Sekte um den indischen Guru Swami Omkarananda. Die heutige Fragestellung dazu: Hätte damals mit einer Mediation Schlimmeres verhindert werden können?

 

Zum Nachhören:

Podcast »Zwischen den Fronten vermitteln - Mediation im Aufschwung«




Literaturempfehlung 
Friedman, Himmelstein: Konflikte fordern uns heraus
Friedman, Himmelstein

Mediation als Brücke zur Verständigung
mit je einem Vorwort von Lis Ripke und Gisela und Hans-Georg Mähler

Details
38,80 €incl. MwSt.
Broschiert, 346 Seiten, im September 2013 erschienen
Produktempfehlung 
Milling: Storytelling - Konflikte lösen mit Herz und Verstand
Milling

Eine Anleitung zur Erzählkunst mit hundertundeiner Geschichte

Details
34,95 €incl. MwSt.
Gebunden, 268 Seiten, am 24. Juni 2016 erschienen