Das neue Scheidungsverbundverfahren nach dem FamFG

Leseprobe
Gambke: Das neue Scheidungsverbundverfahren nach dem FamFG

Das neue Scheidungsverbundverfahren nach dem FamFG

Schriften zum deutschen und ausländischen Familien- und Erbrecht
Band 3, broschiert, 500 Seiten, im Februar 2011 erschienen
70,00 €incl. MwSt.
ISBN 978-3-8019-0419-7

Beschreibung

Das 1977 eingeführte Scheidungsverbundverfahren – die Verhandlung und Entscheidung über Ehescheidung und Folgesachen im Verbund – ist durch das Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG) in formaler und inhaltlicher Hinsicht neu geordnet worden. Die vorliegende hochaktuelle Regensburger Dissertation unterzieht die Neuregelung ausgehend vom Ablauf des Verfahrens einer eingehenden kritischen Analyse. Im Ergebnis stellt sich die neue Verfahrensordnung sowohl in der Systematik als auch inhaltlich mit dem Bemühen um Vereinfachung der Scheidung trotz Verbesserungsbedarf im Detail gegenüber der früheren Rechtslage als begrüßenswerte Entwicklung dar.

Details

TitelDas neue Scheidungsverbundverfahren nach dem FamFG
ReiheSchriften zum deutschen und ausländischen Familien- und Erbrecht Band 3
CopyrightWolfgang Metzner Verlag
ISBN978-3-8019-0419-7
Bestellnummer61000-3
Themen
Anzahl Seiten500 Seiten
Produktformatbroschiert
Buchformat14.8 x 21.0 cm
Bruttopreis70.00 €
Nettopreis65.42 €
Mehrwertsteuer7%
Lieferbarja
Bestellbarja
Erschienenim Februar 2011

Autoren/Hrsg.

Von Pia Gambke

Herausgegeben von Professor Dr. Tobias Helms, Professor Dr. Martin Löhnig und Professor Dr. Anne Röthel

Publikationen

Weitere Publikationen dieser Autoren/Herausgeber