Karl Ehler

Karl Ehler

Karl Ehler ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator (ADR).

Nach seinem juristischen Studium an der Universität Heidelberg leistete er seine Referendarszeit mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt ab. Unmittelbar danach hat er zunächst einige Jahre für einen Arbeitgeberverband gearbeitet und war u. a. an zahlreichen betriebsverfassungsrechtlichen Einigungsstellen und Verhandlungen beteiligt. Zu dieser Zeit hat er auch mehrere Jahre als ständiger Mitarbeiter des »Betriebs-Berater« mit dem damaligen Redaktionsleiter für Arbeits- und Sozialrecht RA/FAfArbR Prof. Dr. Gast zusammengearbeitet, bis Herr Ehler durch ihn nicht nur die Mediation, sondern den gesamten Bereich der außergerichtlichen Konfliktlösung und Streitschlichtung (ADR) und das Verhandlungsmanagement (Program on Negotiation at Harvard Law School) für sich entdeckt hat.

Seit Jahren ist er auch als Lehrbeauftragter für Mediation, Konfliktlösung, Streitschlichtung und Verhandlungsmanagement an der Universität Siegen und der Fachhochschule Schmalkalden tätig und hat zahlreiche Fachaufsätze publiziert. Herr Ehler nutzt die gesamte Bandbreite der ADR und ein flexibles Verfahrensmanagement, um als Dritter dabei zu unterstützen, dass Konflikte und Streitigkeiten außergerichtlich auf dem Verhandlungswege gelöst werden. Zudem führt er Verhandlungen für Dritte oder begleitet diese als Verhandlungscoach und nutzt dabei auch Methoden des Collaborative Law.

Karl Ehler Braun ist Autor des Beitrags »Alternative Dispute Resolution (ADR) – Online Dispute Resolution (ODR)«.