Nachrichten

Hier erhalten Sie relevante Nachrichten zu unseren Themen in Kurzform.
 
Seiten
Wissenschaft und Forschung

15. Kolloquium 17. bis 18. April 2020

Call For Paper bis zum 17.02.2020

Mediation aktuell: Forschungsgruppe Mediation

Die disziplinen- und universitätsübergreifende Forschungsgemeinschaft Mediation (ForMed) leistet seit 2010 Beiträge zur systematischen Entwicklung einer Mediationsforschungslandschaft. Vom 17. bis 18. April 2020 veranstaltet die Forschungsgruppe in Hamburg ihr 15. Kolloquium und lädt dazu ein, sich mit einem Abstract bis spätestens zum Montag 17. Februar 2020 zu bewerben.

Weiterlesen

Rückblick

Mediationstagung am 10.12.2019 in Münster

Mediationstagung am 10.12.2019 in Münster

Vor 471 Jahren kam es zu einem spektakulären Mediationserfolg in Münster: Als »Westfälischer Friedensvertrag« ging er in die Geschichte ein und beendete den Achtzigjährigen Krieg zwischen Spanien und den Niederlanden sowie den Dreißigjährigen Krieg zwischen Frankreich, Schweden und dem deutschen Kaiser. Am 10. Dezember 2019 trafen sich dort Kolleginnen und Kollegen der erfolgreichen Mediatoren von 1648 Alvise Contarini und Fabio Chigi unter dem Leitthema »Zeiten des Wandels sind Zeiten der Mediation«. Die Keynotes wurden von Prof. Dr. mult. Friedrich Glas und Kurt Faller vorgetragen.

Weiterlesen

Rückblick

Symposium der Deutschen Stiftung Mediation in Leonberg mit Prof. Dr. mult. F. Glasl u.v.a.

Professor Dr. Dr. h. c. Friedrich Glasl

 

Mit einem interessanten Programm veranstaltete die Deutsche Stiftung Mediation ein Symposium unter dem Titel »Mediation statt Eskalation« in Leonberg.

U. a. berichtetet der renommierte Konfliktforscher Prof. Dr. Dr. h. c. Friedrich Glasl über seine 53-jährige Mediationstätigkeit, die es ihm ermöglichte, Friedensprozesse in Südafrika, Nordirland, Kroatien und Israel als Mediator mit zu unterstützen. Weitere Themen im Kontext der Mediation standen auf der spannenden Agenda.

 

Weiterlesen

Rückschau

»Wie sind die Prinzipien der Mediation zu verstehen?«

Berner Mediationstag 2019

Im Fokus der Berner Mediationstagung am Mittwoch 20.11.2019 standen die Prinzipien der Mediation: Sie sind zentral für die Haltung und Arbeitsweise von MediatorInnen. Wie helfen diese Prinzipien, die Möglichkeiten und Grenzen der Mediation festzulegen?

Die Berliner Mediationstrainerin und Philosophin Dr. Brigit Keydel eröffnete die Tagung mit ihrem Keynote-Referat »Die Big Five der Mediation«.

 

Weiterlesen

Bau- und Immobilienmediation

Bericht über die Herbsttagung des MKBauImm

von Dr. Sabine Renken, M.A.

Herbsttagung der MKBauImm e. V.

Der MKBauImm e.V. unterstützt die Bau- und Immobilienwirtschaft bei der Vermeidung, Bearbeitung und Lösung aller dort zu erwartenden Konflikte. Als Methode erster Wahl sieht er dabei die Mediation an, die in besonderem Maße geeignet ist, Konflikte effizient, zügig, interessenorientiert, diskret und wertschöpfend zu lösen. Ein Bericht von der Herbsttagung des MKBauImm e.V. im Schloss Ettersburg bei Weimar.

Weiterlesen

Einer der großen Pioniere der Mediation starb am 25. Oktober 2019

Jürgen Heim

Prof. Dr. Dr. Joseph Duss-von Werdt

Einer der großen Pioniere und überzeugter Verfechter der Mediation ist am 25. Oktober 2019 in Luzern verstorben.

Vor dem Hintergrund seines höchst humanistischen Weltbildes und seiner profunden geschichtlichen Expertise betonte Prof. Duss-von Werdt immer wieder die positiven Wirkungen und Zukunftsoptionen dieses konsensualen Kommunikationssystems - nicht nur für die Konfliktbeteiligten, sondern auch für unsere gesellschaftliche Dialogkultur.

 

Weiterlesen

Rückblick

»Wandel der Konfliktkultur in Gesellschaft, Wirtschaft und Justiz«

IHK-Akademie München

4. Bayerischer Mediationstag

Suchen Sie Handlungsempfehlungen und Wege in Wissenschaft, Recht und Praxis für den Umgang mit konkreten Streitsituationen?

Wie stellt sich die Praxis auf den Wandel der Konfliktkultur in Gesellschaft, Wirtschaft und Justiz ein und wie kann sie ihn mitgestalten?

Antworten auf diese Fragen konnten Sie beim 4. Bayerischen Mediationstag am 16. Oktober 2019 in München bekommen.

 

Weiterlesen.

 

Bürgerbeteiligung

Modellprojekt in München: neue Wege aus der Demokratiekrise

Bürgerrat München

Unser demokratisches  System steht unter Druck. Die Kluft zwischen Politik und BürgerInnen wächst. In Ländern wie Irland wird eine lebendige Demokratie unterstützt: Dort arbeiten bereits Parlament, Bürgerräte und direkte Demokratie vorbildhaft zusammen und erreichen kreative Lösungen in strittigen Fragen. In München trafen nun 60 BürgerInnen auf zehn PolitikerInnen im Rahmen eines Modellprojekts.

Weiterlesen

Konfliktmanagement an Schulen

Kostenlose Info-Broschüre der Berliner Senatsverwaltung für Bildung

Schulmediation

Die professionelle Implementierung von Schulmediation an entsprechenden Bildungseinrichtungen ist ein anspruchsvolles Thema. Schulen fühlen sich hier oft allein gelassen und überfordert. Die zuständigen Kultusministerien einiger Bundesländer stellen fundiertes Material für praxisnahe Impulse zur Verfügung.

Eine 60 Seiten starke (kostenlose) Info-Broschüre der Berliner Senatsverwaltung für Bildung bietet eine umfangreiche Orientierung.

 

Weiterlesen

Rückschau und Vorschau

Internationale Ausrichtung des Kolloquiums an der Universität Krakau

14. Kolloquium der Forschungsgruppe Mediation (ForMed)

Mediations-ForscherInnen konnten die Plattform des 14. ForMed-Kolloquiums an der Jagiellonen-Universität in Krakau für ihren wissenschaftlichen, methodologischen wie persönlichen Austausch nutzen und auf einer internationalen Ebene festigen. Kennzeichnend dafür waren und sind die Charakterzüge der disziplinären, inter-, multi- und transdisziplinären Mediations-Forschung sowie ein potentieller Zuwachs von Erkenntnissen im Rahmen dieses ForMed-Kolloquiums.

Weiterlesen

Vorschau

Advanced-Training und Masterclass im September 2019

Prof. Dr. Gary Friedman

Prof. Gary Friedman gehört neben Jack Himmelstein zu den Wegbereitern der Mediation in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Seit über 40 Jahren forscht und lehrt er dazu an internationalen Universitäten und zählt mit seinen Erfahrungen aus Tausenden Mediationsverfahren weltweit zu den bekanntesten Persönlichkeiten konsensualer Verfahren.

Informationen über seine Masterclass- und Advanced-Trainingsangeboten der Universität Heidelberg und München erhalten Sie hier.

 

Weiterlesen

 
Seiten