Nachrichten

Hier erhalten Sie relevante Nachrichten zu unseren Themen in Kurzform.
 
Seiten
Jetzt bestellen
Newsletter Mediation aktuell

Mit unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie zuverlässig die neuesten Fachinformationen rund um die Themen Mediation und Konfliktmanagement in Ausbildung und Praxis.

 

Der Oktober-Newsletter mit dem Fokus »Die Zukunft der Mediation« ist erschienen.

Aktuelle Themen sind u.a.

  • Der ÖBM und die Zukunft der Mediation
  • Interview Prof. Trenczek: »Quo vadis, Mediation?«
  • Neues Audioformat: Die erstaunliche Kraft von Geschichten

Oktober-Newsletter als PDF lesen

Jetzt Newsletter abonnieren

Öffentlicher Bereich

SteG und Akim (Sozialreferat Stadt München) und Stadt Puchheim

adribo-Mediationspreis 2017

Die Gewinner des adribo-Mediationspreises 2017 stehen fest:

Unter der Vielzahl der Einsendungen hat die Jury das Sozialreferat – Amt für Wohnen und Migration – der Landeshauptstadt München mit seinen Stellen SteG und Akim und die Stadt Puchheim ausgewählt.

Geehrt werden sie für ihre Verdienste um die erfolgreiche Vermittlung bei Konflikten und die Bürgerbeteiligung im öffentlichen Raum.

 

Weiterlesen

Jetzt bestellen
Newsletter Mediation aktuell

Mit unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie zuverlässig die neuesten Fachinformationen rund um die Themen Mediation und Konfliktmanagement in Ausbildung und Praxis.

Der September-Newsletter mit dem Fokus »Quo vadis Mediation?« ist erschienen.
Aktuelle Themen sind u.a.

  • Interview Dres. Mähler: »Quo vadis, Mediation?«
  • Interview Dr. Henschel: »Quo vadis, Mediation?«
  • Konfliktvermeidung stört die Harmonie?

 

September-Newsletter als PDF lesen

Jetzt Newsletter abonnieren

Erziehung und Bildung

Mediation als Haltung

von Claudia Lutschewitz

Mediation als Haltung

Mit einem neuen Sonderprojekt engagiert sich die Deutsche Stiftung Mediation erfolgreich im Bildungsbereich. Mit umfangreichen Materialien stattet sie Schulen und Ausbildungseinrichtungen aus und veranstaltet Vorträge und Workshops. Ihr Ziel: Die Vorteile und Ressourcen der Mediation zu vermitteln.

Weiterlesen

Internationale Kindschaftsmediation

21 MediatorInnen aus 11 Ländern in Berlin

Von Christoph C. Paul und Ischtar Khalaf-Newsome

MiKK-ExpertInnen in Berlin

Internationale ExpertInnen konnten in Berlin an einem weiteren Training von MiKK für Cross-Border Family Mediation (CBFM) teilnehmen.

Kernstück dieser 50-stündigen Fortbildung sind die Standards nach der sogenannten »Breslauer Erklärung«, die ihr 10-jähriges Jubiläum feiern kann.

Lesen Sie einen Erfahrungsbericht der TeilnehmerInnen.

 

Weiterlesen

Vorschau

MiKK-Veranstaltung ab dem 26.10.2017 in Warschau

Dagmar Lägler, Konrad Sobczyk

MiKK eV

Vor 10 Jahren wurde die sogenannte Breslauer Erklärung von MediatorInnen aus Polen und Deutschland unterzeichnet. Unsere AutorInnen werfen einen Blick zurück auf die Entstehungsgeschichte dieser professionellen Standards, nach denen MiKK weltweit als einziges Netzwerk arbeitet. Und laden zum Symposium ab dem 26.10.2017 in Warschau ein.

Weiterlesen

Mediationskompetenz

Die Septemberausgabe mit »Neuen Aufgaben der Mediation«

Spektrum der Mediation 69

Die neue Ausgabe 69 der abonnementstärksten Fachzeitschrift für Mediation und konsensuale Verfahren »Spektrum der Mediation« ist in der ersten Septemberwoche erschienen.

Der Wandel unserer Gesellschaft ist spürbar. Hat dies Auswirkungen auf die Optionen und Ressourcen der Mediation? Entstehen neue Aufgaben?

Werfen Sie einen Blick auf die aktuellen Inhalte.

 

Weiterlesen

Jetzt bestellen
Newsletter Mediation aktuell

Mit unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie zuverlässig die neuesten Fachinformationen rund um die Themen Mediation und Konfliktmanagement in Ausbildung und Praxis.

Der August-Newsletter ist erschienen. Aktuelle Themen sind u.a.

  • Deutlicher Einbruch zivilgerichtlicher Verfahren – Mediation auf dem Vormarsch?
  • Antrag der Mediationsverbände abgelehnt: ZertifizierungsVO gilt ab 01.09.
  • Neue Wege der regionalen Konfliktlösung

August-Newsletter als PDF lesen

Jetzt Newsletter abonnieren

Schriftenreihe Familien- und Erbrecht Band 20

Gedruckt und als E-Book

Wilke: Willensherrschaft und Nachlassbindung

Ulrich Wilke beleuchtet, wie unterschiedliche Rechtsordnungen mit der Nachlassbindung durch Vor- und Nacherbschaft, Dauertestamentsvollstreckung, Stiftungserrichtung oder funktional vergleichbare Rechtsinstitute wie die libéralités graduelles des reformierten französischen Erbrechts oder den trust der anglo-amerikanischen Rechtsordnungen umgehen.

Weiterlesen

Informationen zum Buch und Leseprobe

Zertifizierung

Bundesjustizminister Maas verweist auf die gesetzlichen Vorgaben des Mediationsgesetzes

Bundesjustizminister Heiko Maas

Noch einmal versuchten die großen Mediationsverbände in letzter Minute wenigstens einen zeitlichen Aufschub der im letzten Jahr veröffentlichten Zertifizierungsverordnung (ZMediatAusbV) zu erreichen.

Zu spät: Die Rechtsverordnung wird am 01.09.2017 rechtswirksam. Wie begründet der Bundesjustizminister seine Absage?

Weiterlesen

 

Wirtschaftsmediation

Gemeinsame Mediationsstelle der IHKs Rheinhessen und Wiesbaden

Gemeinsame Mediationsstelle

Vorbildlich, innovativ und mit Modellfunktion: Die Industrie- und Handelskammern (IHK) Rheinhessen und Wiesbaden gehen neue Wege der Zusammenarbeit bei der Streitbeilegung.

Sie richten eine »Gemeinsame Mediationsstelle« ein, um Konflikte außerhalb der Gerichte lösen zu können.

Weiterlesen

Wirtschaftsmediation

Neue Befragung für 2017 geplant.

Forschungsstelle TH Köln

Das Forschungsprojekt zielt darauf ab, in Unternehmen und Organisationen branchenübergreifend die Streitkultur sowie den Umgang mit Konflikten inner- und interbetrieblich mit Hilfe einer Erhebung zu  erforschen. Hieraus können Strategien und konkrete Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Kommunikation, Konfliktfähigkeit sowie der Unternehmens- und Führungskultur abgeleitet werden.

Weiterlesen

 

 
Seiten