Praxistipps

 
Seiten
Basiswissen

Ein Diskurs über Grundsätze und Prinzipen

Dr. Birgit Keydel

Die »Big Five« der Mediation

Wenn Sie auf diese Frage eine Antwort finden, sind Sie gut: Was sind die »Big Five« in der Mediation? Gibt es sie? Was könnten sie sein? Sind es Grundsätze? Oder doch Prinzipien? Unsere Autorin Dr. Birgit Keydel beginnt auf der Suche nach Antworten mit einem spannenden Diskurs von Gegensätzen. Einen ersten Hinweis auf die Antwort zu dieser Frage finden Sie hier.

Weiterlesen.

 

Basiswissen Mediation

Hilfreiche Instrumente zur Selbststeuerung in herausfordernden Gesprächssituationen

Rita Wawrzinek

Hilfreiche Instrumente zur Selbststeuerung in herausfordernden Gesprächssituatio

Kann ich in belasteten und eskalierten Situationen als MediatorIn, Coach, BeraterIn oder Führungskraft stabilisierende und beruhigende Methoden der Selbststeuerung anwenden? Unsere Autorin Rita Wawrzinek demonstriert mit verschiedenen Übungen aus dem weiten Feld der neurobiologischen Forschung und der hypno- und traumatherapeutischen Instrumente das komplexe Zusammenspiel.

Weiterlesen

Basiswissen Mediation

Die Tochter des Terroropfers Aldo Moro und die Täter der »Roten Brigaden« aus Italien treffen sich in Freiburg

Doris Morawe und Wolfgang Jaede

Mediation in schwierigsten Kontexten

Kann es auch in schwierigsten Kontexten, in denen sich grauenvolle Handlungen ereignen, mit Mediation zu einem Versöhnungsprozess kommen?

40 Jahre nach dem Terroranschlag auf den ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Aldo Moro trafen sich in Freiburg die Tochter Agnese Moro mit zwei Mittätern der Roten Brigaden.

Unsere AutorInnen Doris Morawe und Wolfgang Jaede berichten für Sie über diesen denkwürdigen Abend.

Weiterlesen

Basiswissen

Die Juliausgabe mit Beiträgen zu den Grundsätzen der Mediation

SdM 68 Mensch Mediator

 

Die neue Sommerausgabe 68 der abonnementstärksten Fachzeitschrift für Mediation und konsensuale Verfahren »Spektrum der Mediation« ist Anfang Juli erschienen.

Im Fokus des Leitthemas »Mensch Mediator« stehen Fragen und Antworten nach Werten und Prinzipien.

 

Weiterlesen

Fachzeitschrift

Die Weihnachtsausgabe mit Beiträgen zum BM-Kongress und zur ZMediatAusbV

»Spektrum der Mediation 65«

 

Soeben erschienen ist die Ausgabe 65 der abonnementstärksten deutschen Fachzeitschrift für Mediation und konsensuale Verfahren »Spektrum der Mediation«.

Werfen Sie einen Blick auf die Inhalte: Entdecken Sie die Unterschiede der Mediationsschulen und –stile, lesen Sie die Berichte vom BM-Kongress und informieren Sie sich über die kritischen Stimmen zur neuen Zertifizierungsverordnung (ZMediatAusbV).

 

Weiterlesen

Schwerpunktthema der Ausgabe 61 »Spektrum der Mediation«

Interview mit Dr. Birgit Keydel

Dr. Birgit Keydel

Wie groß ist die Macht von Mediatorinnen oder Mediatoren? Welche Rolle spielen »Macht und Hierarchie« in der Mediation?

Interview mit unserer Autorin zu ihrem Fachartikel in »Spektrum der Mediation« Ausgabe 61

Weiterlesen

Basiswissen Empathie

Stärkt Asterix die Empathiefähigkeit?

Antworten im Interview mit Dr. Karl Kreuser

Dr. Karl Kreuser

Zählt die »Professionelle Empathie« zu den Schlüsselkompotenzen erfolgreicher Mediatorinnen und Mediatoren? Was verstehen Sie darunter? In welchem Kontext steht dazu der Begriff der Empathiefähigkeit? Unser Autor Dr. Karl Kreuser im Interview.

Weiterlesen

Praxistipps

Interviews mit Kurt und Dorothea Faller

Kurt und Dorothea Faller

Interviewfragen an die Autoren der Fachartikel »Systemisches Konfliktmanagement« (Kurt Faller) und »Strukturierter Klärungsdialog« (Dorothea Faller) in der SdM 61 zur Thematik der Innerbetrieblichen Konfliktbearbeitung und den Rollen von »Macht und Hierarchie«.

Weiterlesen

Was ist das wirklich Wesentliche in der Mediation?

Diese Frage stellt sich Mediatorinnen und Mediatoren nicht nur während der Ausbildung, sondern begleitet sie in ihrer späteren Praxis. Sind es das Verfahren und die speziellen Techniken?

Lesen Sie hier die Ausführungen unserer Autorin Dr. Birgit Keydel zum eigentlichen Wesen der Mediation.

Mediation in der Praxis

Verbale Angriffe in der Mediation

von Dr. Jürgen von Oertzen

Mediationssituation mit Figuren

Nicht jede Mediation verläuft von der Auftragsklärung bis zur Abschlussvereinbarung friedlich und kooperativ. Starke Emotionen sind normal, und öfter auch Aggressionen in ihren verschiedenen Formen. Der weitaus häufigste, geradezu normale Fall in der Mediation sind verbale Angriffe. Dazu zeigt Dr. Jürgen von Oertzen ein mögliches Handlungsschema auf.

Weiterlesen

Mediation in der Praxis

Aggression in der Mediation

von Dr. Jürgen von Oertzen

Mediationssituation mit Figuren

Friedlich und kooperativ, mit Zugang zu ihren Ressourcen, so wünschen wir uns unsere Medianden. Nur leider kommen sie oft wütend, rechthaberisch oder ängstlich – natürlich, denn sonst bräuchten sie uns ja auch nicht, sondern könnten ihre Probleme sachlich und ohne Emotionen selbst lösen.

Weiterlesen

Mediation in der Praxis

Handlungsfähig bleiben in schwierigen Situationen

von Dr. Jürgen von Oertzen

Mediationssituation mit Figuren

MediatorInnen sind gut gerüstet für ihre Arbeit. Für wahrscheinlich alle Situationen gibt es Techniken in unserem Werkzeugkoffer, die wir uns nur aneignen müssten – denkt man vielleicht. Nur nützen die besten Techniken nichts, wenn ich an einer Schwachstelle getroffen werde und in Stress gerate. Als MediatorInnen wollen wir auch mit diesen Stressmomenten gut umgehen können. Was ist also zu tun?

Weiterlesen

 
Seiten