Zertifizierung

 
Seiten
Aus- und Weiterbildung

Antworten auf »Kleine Anfragen« der FDP-Fraktion zur Mediation

Christian Lindner FDP

Um die Transparenz und Qualitätssicherung in der Mediation zu unterstützen, hatten Mitglieder der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag Ende August und Anfang September »Kleinen Anfragen« an die Bundesregierung gestellt. Im Mittelpunkt dieser Fragen standen u. a. die (Einzel-)Supervision, Dokumentation, Kritik an der ZMediatAusbV, Digitalisierung u. a.

Die Antworten der Bundesregierung über das zuständige Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) stellen wir hier vor.

 

Weiterlesen

Ausbildung

Gemeinsame Qualitätskriterien für die 200-Stunden Ausbildungen

1. Frankfurter Erklärung vom 5. Mai 2019

Seit 2015 arbeiten die großen Mediationsverbände BAFM, BM, BMWA, DfFM, DGM an gemeinsamen Qualitätsstandards für ihre 200-Stunden-Ausbildungen.

Zum Tag der Mediation wurden die lange erwarteten Richtlinien des QVM (Qualitätsverbund Mediation) am 18.06.2019 für alle Mitglieder veröffentlicht.

Ziel dieser Standards ist eine nachhaltige Verbesserung der Qualität von Mediationsausbildungen.

 

Weiterlesen

Empfehlungen von Prof. Dr. Reinhard Greger

im Gespräch mit Jürgen Heim

Prof. Dr. Reinhard Greger

Die Zahl der »Zertifizierten MediatorInnen« nach der neuen ZMediatAusbV – in Kraft seit September 2017 - nimmt deutlich zu. Doch ist diese Bezeichnung der Ausbildungsabschlüsse in den Verbänden und sonstigen Bildungseinrichtungen außerhalb der Verordnung noch erlaubt?

So hat der Bundesverband MEDIATION e. V. auf die geänderte (deutsche) Rechtslage bereits reagiert und bezeichnet seinen Abschluss  mit »Lizensierung«.

Lesen Sie die ausführliche Bewertung des führenden Mediationsexperten, des vorm. BGH-Richters Prof. Dr. Reinhard Greger.

Weiterlesen

 

Internationale Übersicht

Synopse: Abschlüsse nach der Zertifizierungsverordnung und der Verbände in D – A - CH

von Jürgen G. Heim

Die Zertifizierungsverordnung (ZMediatAusbV) und alle Abschlüsse der Verbände

Nach Erlass der neuen Zertifizierungsverordnung (ZMediatAusbV) nimmt die Zahl der »Zertifizierten MediatorInnen« deutlich zu.

Die Mediationsverbände kritisieren das Modell der Selbstlizensierung mit den zu niedrigen Anforderungen und stellen ihre Ausbildungsregelungen und Abschlüsse gegenüber.

Vergleichen Sie selbst: Sie finden hier alle Angaben in unserer großen Synopse.

Weiterlesen

Zukunft der Mediation

Konsequenzen und Strategien zur Förderung der Mediation

Interview mit Prof. Dr.iur. Thomas Trenczek, M .A.

von Jürgen Heim

Prof. Dr.iur. Thomas Trenczek, MA

Nach den wenig erfreulichen Ergebnissen des Evaluationsberichts zum Mediationsgesetz, stellt sich die Frage: »Wohin geht die Reise - Mediation?«

Mediation aktuell befragt dazu bekannte Vertreter der Mediationsszene nach ihren Vorschlägen und Empfehlungen zur Unterstützung der Mediation.

Lesen Sie heute die Antworten von Prof. Dr. iur. Thomas Trenczek aus Hannover.

 

 

Weiterlesen

Zukunft der Mediation

Maßnahmen, Strategien, Konsequenzen zur Förderung der Mediation

May + Partner

Die ernüchternden Ergebnisse des Evaluationsberichts zum Mediationsgesetz sind Grund und Anlass für die Frage: »Wohin geht die Reise, Mediation?« Mediation aktuell hat dazu einige bekannte Vertreter der Mediationsszene nach ihren Vorschlägen und Empfehlungen zur Unterstützung der Mediation befragt. Hier die Antworten von Dr. May + Partner mit Sitz in Frankfurt und Berlin.

Weiterlesen

 

Zukunft der Mediation

Maßnahmen, Strategien, Konsequenzen zur Förderung der Mediation

Jürgen Heim im Gespräch mit Dr. Thomas R. Henschel – Mediationsakademie Berlin

Dr. Thomas Henschel

Die Ergebnisse des Evaluationsberichts zum Mediationsgesetz sind Grund und Anlass für die Frage: »Wohin geht die Reise, Mediation?« Mediation aktuell hat dazu einige bekannte Vertreter der Mediationsszene nach ihren Vorschlägen und Empfehlungen zur Unterstützung der Mediation befragt. Die Antworten des international tätigen Experten Dr. Thomas R. Henschel aus Berlin sind ein Plädoyer für die Freiheit.

Weiterlesen

Zukunft der Mediation

Antworten und Empfehlungen von Dres. Gisela und Hans-Georg Mähler

von Jürgen Heim

Dres. Mähler München

Die Ergebnisse des Evaluationsberichts zum Mediationsgesetz sind ernüchternd. »Wohin geht die Reise - Mediation?« Mediation aktuell befragt dazu bekannte Vertreter der Mediationsszene nach ihren Vorschlägen und Empfehlungen zur Unterstützung der Mediation, darunter Dres. Gisela und Hans-Georg Mähler aus München, Pioniere dieses konsensualen Verfahrens,

Weiterlesen

Zertifizierung

Bundesjustizminister Maas verweist auf die gesetzlichen Vorgaben des Mediationsgesetzes

Bundesjustizminister Heiko Maas

Noch einmal versuchten die großen Mediationsverbände in letzter Minute wenigstens einen zeitlichen Aufschub der im letzten Jahr veröffentlichten Zertifizierungsverordnung (ZMediatAusbV) zu erreichen.

Zu spät: Die Rechtsverordnung wird am 01.09.2017 rechtswirksam. Wie begründet der Bundesjustizminister seine Absage?

Weiterlesen

 

Zertifizierung

Kommentar von Prof. Dr. Reinhard Greger

Prof. Dr. Reinhard Greger

Quo vadis Zertifizierung? Nun übernimmt der Qualitätsverbund Mediation (QVM) der Mediationsverbände BAFM, BM, BMWA, DFfM und DGM (»BBBDDVerbände«) die Initiative und arbeitet an der Bildung einer Zertifizierungsstelle. Lesen Sie hierzu den Kommentar von unserem Autor Prof. Dr. Reinhard Greger (Richter am BGH a. D., ord. Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg i. R.) mit einer Forderung an den Verordnungsgeber.

Weiterlesen

Zertifizierung

QVM- der Qualitätsverbund Mediation BAFM, BM, BMWA, DFfM und DGM

Akkreditierung und Anerkennung nach QVM-Standards

Es geht voran: Der Qualitätsverbund Mediation (QVM) der Mediationsverbände BAFM, BM, BMWA, DFfM und DGM (»BBBDDVerbände«) berichtet aktuell über den Status Quo und das weitere Procedere zu Auswahl, Aufgaben und Verfahren von Akkreditierungsstellen im Rahmen der Zertifizierung.

Weiterlesen

Quo vadis Zertifizierung

Prof. Dr. Reinhard Greger

(Richter am BGH a. D., ord. Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg i. R.)

Prof. Dr. R. Greger

Quo vadis Zertifizierung: Neue Optionen? Die Gründung einer nichtstaatlichen, privatautonom organisierten Zertifizierungsstelle von Berufsverbänden, Kammern und Mediationsverbänden kommt nicht zustande. Doch wie kann es weitergehen? Lesen Sie hier eine Empfehlung unseres Autors Prof. Dr. Reinhard Greger (Richter am BGH a. D., ord. Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg i. R.).

Weiterlesen

 
Seiten