Zeitschrift

Aktuelle Informationen zur Zeitschrift »Spektrum der Mediation«.
 
Seiten
Aus der SdM 73

Schlichtung ist gut, aber MediatorInnen sind die besseren SchlichterInnen

von Dr. Andreas May und Senta May

Die mediationsähnliche »Schlichtung plus« in wirtschaftsrechtlichen Konflikten

Nicht selten wünschen sich Parteien im Wirtschaftsleben von MediatorInnen oft mehr als eine Hilfestellung, um interessengerechte Lösungen zu finden. Sie suchen nach einer inhaltlichen Führung und wählen deshalb MediatorInnen aus, denen sie die entsprechende Fachexpertise in den streitigen Themen zutrauen.

Hierzu bietet sich das mediationsähnliche Verfahren »Schlichtung plus« besonders an. Die Vorteile beschreiben die AutorInnen in ihrem Fachbeitrag.

 

Weiterlesen

Neue Spannungsfelder für die Mediation in der Herbstausgabe

»Selbstorganisation« - »Spektrum der Mediation« Ausgabe 73

Die Digitalisierung und der disruptive Wandel fordern ihren Tribut.

Wie können Führungskräfte, ihre Mitarbeiter und Berater darauf reagieren? Hilft hier die agile »Selbstorganisation« als Lösungsansatz? Welche Spannungsfelder ergeben sich für Mediation?

Antworten bekommen Sie in der neuen Herbstausgabe 73 der abonnementstärksten Fachzeitschrift für Mediation und konsensuale Verfahren »Spektrum der Mediation«.

 

Weiterlesen

Fachzeitschrift

Schlüsselkompetenzen für ein Achtsames Management

Jürgen Heim im Gespräch mit Dorothea und Kurt Faller (Auszug)

SdM 72 Spektrum der Mediation

In der Sonderserie 2018 »Mediative Kompetenzen in digitalen Zeiten« der Ausgabe 72 von »Spektrum der Mediation« beantworten die langjährig erfahrenen Wirtschaftsmediatoren und Lehrmediatoren Kurt und Dorothea Faller die zentralen Fragen:

Welche Vorteile können Führungskräfte mit mediativen Kompetenzen erlangen?

Sind dies Schlüsselkompetenzen für die digitalen Herausforderungen und ihren hohen Komplexitäten?

 

Weiterlesen

SDM als E-Paper

Die Vorteile des digitalen Formats liegen klar auf der Hand und deshalb steht Ihnen das »Spektrum der Mediation« ab sofort als E-Paper über den Vertriebspartner United Kiosk zur Verfügung. Sie können dort sowohl einzelne Hefte als auch das Abonnement erwerben.

Spektrum der Mediation als E-Paper

Fachzeitschrift

Die Dezemberausgabe mit dem Leitthema »Wirtschaft und Wertewandel«

SdM 70 Mediationskompetenz 4.0

 

Der Schwerpunkt »Wirtschaft und Wertewandel - Mediationskompetenz 4.0« steht im  Fokus der Winterausgabe von »Spektrum der Mediation« (SdM 70).

Eine Zusammenfassung ausgewählter Artikel finden Sie in diesem Beitrag.

Wie wäre es mit einem Geschenkabo zu Weihnachten?

 

 

Weiterlesen

Mediationskompetenz 4.0

 Perspektivwechsel und Charakteristika im Überblick

Claudia Lutschewitz

Alles nur Klischees? Gibt es die Generation Y wirklich? Welche Vorteile, Defizite und Utopien haben sie? Und welche Jahrgänge zählen zur Generation der »Babyboomer«, der »Generation X« oder der » Generation Z«? Was sind ihre Merkmale, Unterschiede und Besonderheiten?

Nicht nur für Mediatoren, Führungs­kräfte und Berater gilt es, Stereotype und Klischees bei der Generationendiskussion zu erkennen und zu hinterfragen. In der folgenden Übersicht finden Sie Antworten.

Weiterlesen

 
Seiten