Zeitschrift Spektrum der Mediation

Fachzeitschrift

Die Dezemberausgabe mit dem Leitthema »Wirtschaft und Wertewandel«

SdM 70 Mediationskompetenz 4.0

Die neue Ausgabe 70 der abonnementstärksten Fachzeitschrift für Mediation und konsensuale Verfahren »Spektrum der Mediation« widmet sich mit dem Schwerpunkt »Wirtschaft und Wertewandel« der Mediationskompetenz 4.0.

Die Autorinnen und Autoren beschreiben aus ihren unterschiedlichen Perspektiven den digitalen (Werte-)Wandel und die Chancen für die Mediation.

Das Heft ist Anfang Dezember erschienen: hier ein erster Blick auf die neuen Beiträge und Fachartikel.

 

Weiterlesen

Mediationskompetenz 4.0

 Perspektivwechsel und Charakteristika im Überblick

Claudia Lutschewitz

Alles nur Klischees? Gibt es die Generation Y wirklich? Welche Vorteile, Defizite und Utopien haben sie? Und welche Jahrgänge zählen zur Generation der »Babyboomer«, der »Generation X« oder der » Generation Z«? Was sind ihre Merkmale, Unterschiede und Besonderheiten?

Nicht nur für Mediatoren, Führungs­kräfte und Berater gilt es, Stereotype und Klischees bei der Generationendiskussion zu erkennen und zu hinterfragen. In der folgenden Übersicht finden Sie Antworten.

Weiterlesen

Die Zukunft der Mediation

Die Perspektiven des Österreichischen Bundesverbands für Mediation (ÖBM)

(Langfassung des Interviews aus der SdM 70 - S. 10)

ÖBM-Logo

In Österreich besteht seit 2004 ein Mediationsgesetz - und damit ein Erfahrungsvorsprung. Erste Eindrücke über die deutsche Evaluationsstudie konnten vom Präsidenten des Österreichischen Bundesverbands für Mediation (ÖBM) sowie von der Leiterin des Wissenschaftsbeirats des ÖBM erfragt werden. Was sind ihre Perspektiven und Forderungen zur Unterstützung der Mediation aus österreichischer Sicht und Erfahrung?

Weiterlesen

»Spektrum der Mediation« (SdM) 69

Ein Diskurs über Grundsätze und Prinzipen

von Dr. Birgit Keydel

Big Five der Mediation Teil 2

Was sind die »Big Five« in der Mediation? Gibt es sie? Was könnten sie sein? Sind es Grundsätze? Oder doch Prinzipien? Unsere Autorin Dr. Birgit Keydel setzt auf der Suche nach Antworten ihren spannenden Diskurs in Teil 2 der Ausgabe SdM 69 fort. Sie erfasst die »Big Five« mithilfe gegensätzlicher Begriffspaare und beschreibt sie in ihrer dialektischen Wechselbeziehung.

Weiterlesen

Fachzeitschrift

Die Septemberausgabe mit »Neuen Aufgaben der Mediation«

Spektrum der Mediation 69

Die neue Ausgabe 69 der abonnementstärksten Fachzeitschrift für Mediation und konsensuale Verfahren »Spektrum der Mediation« ist in der ersten Septemberwoche erschienen.

Der Wandel unserer Gesellschaft ist spürbar. Hat dies Auswirkungen auf die Optionen und Ressourcen der Mediation? Entstehen neue Aufgaben?

Werfen Sie einen Blick auf die aktuellen Inhalte.

 

Weiterlesen

Fachzeitschrift

Sieben Thesen zu innerer Professionalisierung

von Monia Ben Larbi und Prof. Dr. Stephan Breidenbach

Sieben Thesen Prof. Breidenbach und Ben Larbi

Worauf können und müssen sich MediatorInnen bei ihrer Arbeit verlassen, wenn die Komplexität mehr und mehr zunimmt und sie die Ungewissheit navigieren sollen? Reichen Grundprinzipien wie Allparteilichkeit u. ä. bereits aus? Was hilft, wenn die äußeren Mediationsmethoden nicht mehr ausreichen? Lesen Sie die sieben Thesen von Monia Ben Larbi und Prof. Dr. Stephan Breidenbach.

Weiterlesen.

»Spektrum der Mediation« (SdM) 68

Impulse aus der Führungs-, Beratungs und Mediationsethik

Dr. Karl Kreuser

Ethik von Dr. Karl Kreuser

Spielen Ethik und Werte eine präsente Rolle für das berufliche Handeln von Führungskräften und deren BeraterInnen, aber auch für MediatorInnen? Oder zählt die Auseinandersetzung mit diesen Themen nur zum Hobby von Philosophen, Freaks oder Schöngeistern? Wie wichtig diese Kriterien für den Berufsalltag sind erläutert Ihnen unser Autor Dr. Karl Kreuser.

Weiterlesen.

»Spektrum der Mediation« (SdM) 68

Ein Diskurs über Grundsätze und Prinzipen

Dr. Birgit Keydel

Die »Big Five« der Mediation

Wenn Sie auf diese Frage eine Antwort finden, sind Sie gut: Was sind die »Big Five« in der Mediation? Gibt es sie? Was könnten sie sein? Sind es Grundsätze? Oder doch Prinzipien? Unsere Autorin Dr. Birgit Keydel beginnt auf der Suche nach Antworten mit einem spannenden Diskurs von Gegensätzen. Einen ersten Hinweis auf die Antwort zu dieser Frage finden Sie hier.

Weiterlesen.

 

»Spektrum der Mediation« (SdM) 68

Hilfreiche Instrumente zur Selbststeuerung in herausfordernden Gesprächssituationen

Rita Wawrzinek

Hilfreiche Instrumente zur Selbststeuerung in herausfordernden Gesprächssituatio

Kann ich in belasteten und eskalierten Situationen als MediatorIn, Coach, BeraterIn oder Führungskraft stabilisierende und beruhigende Methoden der Selbststeuerung anwenden? Unsere Autorin Rita Wawrzinek demonstriert mit verschiedenen Übungen aus dem weiten Feld der neurobiologischen Forschung und der hypno- und traumatherapeutischen Instrumente das komplexe Zusammenspiel.

Weiterlesen

»Spektrum der Mediation« (SdM) 68

Die Tochter des Terroropfers Aldo Moro und die Täter der »Roten Brigaden« aus Italien treffen sich in Freiburg

Doris Morawe und Wolfgang Jaede

Mediation in schwierigsten Kontexten

Kann es auch in schwierigsten Kontexten, in denen sich grauenvolle Handlungen ereignen, mit Mediation zu einem Versöhnungsprozess kommen?

40 Jahre nach dem Terroranschlag auf den ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Aldo Moro trafen sich in Freiburg die Tochter Agnese Moro mit zwei Mittätern der Roten Brigaden.

Unsere AutorInnen Doris Morawe und Wolfgang Jaede berichten für Sie über diesen denkwürdigen Abend.

Weiterlesen